Max Reger Jahr 2016 und das Persische Neujahrsfest Nowruz 2016/1395

Deutsch - Iranisches Doppelkonzert am 20.03.2016 in Jena

mit dem "Trio Divertimento" und der Iranischen Gruppe "Hesar"

2016 gedenkt der West Östliche Diwan Weimar auch Max Reger (19.03.1873-11.05.1916). Ihm zu Ehren spielen an seinem 100. Todestag das "Trio Divertimento" aus Jena und die Iranische Musikgruppe "Hesar" aus der Wüstenstadt Jasd am 20.März ein Matineekonzert im Rathaus von Jena mit Werken von Bach, Reger und Iranischen Kompositionen. Gleichzeitig ist dieses Konzert eine Hommage an Max Reger, der am 19.März 1873 geboren wurde.

 

Veranstalter Dies ist eine Veranstaltung der Jenaer Philharmonie in Kooperation mit dem West Östlichen Diwan Weimar. Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Bank Weimar und der Stadt Jena.

 

 

Zeit 20.03.2016/1395, Beginn: 11 Uhr, Einlass: 10.30 Uhr
Ort Rathausdiele Jena
Ticketpreis 16 / 12 / 3 Euro

 

Tickethotline 03641 - 498 060 und an der Abendkasse
VVK Tourist-Informationen in Erfurt, Jena, Weimar

 

 

KÜNSTLER UND PROGRAMM

 

 


 

Trio Divertimento

 

Im Jahr 2007 gründeten drei Musikstudenten der Hochschule „Franz Liszt“ in Weimar das Trio Divertimento. Der Name des Ensembles ist Programm: Zum einen begannen Sie ihre künstlerische Arbeit mit dem Divertimento Es-Dur von Mozart und zum anderen möchten sie darüber hinaus ihrem Publikum auf möglichst vielfältige Weise immer ein gewisses „divertimento“ (sprich: Vergnügen) bereiten. Dazu haben sie sich ein vielseitiges Repertoire erarbeitet, in dem die klassischen Streichtrios von Mozart, Beethoven und Schubert einen prominenten Platz einnehmen, Werke des frühen 20. Jahrhunderts, Barockmusik (vor allem Bach) sowie das ein oder andere Salonstück stehen häufig auf ihren Konzertprogrammen.

 

Christoph Hilpert - Violine

Frank Ilzig - Viola

Martin Hess - Violoncello

 


 

Musikgruppe Hesar

 

Die iranische Musikgruppe „Hesar " aus Jasd besteht aus fünf exzellenten Musikern und einer Frau. Die Gruppe spielt seit 2010 auf allen großen Bühnen Irans und gehört zu der beliebtesten Gruppen des Landes. Geleitet wird die Gruppe von Ali Omidi, der die traditionellen persischen Instrumente Tar und Setar spielt. Auch die übrigen Musiker demonstrieren ihre Kunst alle auf traditionellen Instrumenten, Der Sänger Mohammadali Mohtashami Niya wird begleitet von der großartigen Sängerin Mozhdeh Bahrami. Alle Musiker kommen aus der Wüstenstadt Jasd mit fantastischer Lehmarchitektur, dem Zentrum der Religion Zarathustras.

 

Ali Ghamsary - Tar

Ali Omidi - Tar und Setra

Mostafa Omidi - Tombak und Cajon und Udu

Milad Deghanchenari - Piano

Mohammadali Mohtashami Niya - Gesang

Mozhdeh Bahrami - Gesang

 

 

 

PROGRAMMABLAUF

 

7. Kammerkonzert "Trio Divertimento"

Max Reger (1873-1916) - Sonate für Violine solo op. Nr. 2 D-Dur

Johann Sebastian Bach (1685-1750) - Adagio F-Dur und Fuge d-Moll (für Streichtrio arrangiert von Wolfgang Amadeus Mozart)

Max Reger (1873-1916) - Streichtrio op. 77b a-Moll

 

Pause

 

Iranische Musikgruppe "Hesar" aus Jasd

Traditionelle Lieder und Stücke iranischer Volksmusik

 

"Trio Divertimento" und die iranische Gruppe "Hesar"

Zwei iranische Volksstücke - Ey Iran, Vatanam

 

 

 

 

  • Veranstaltungszeit: Beginn: 11:00 Uhr Einlass: 10.30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Rathausdiele

    Markt 1 07743 Jena

West Östlicher Diwan Festival Weimar

Social Media

 

Top
Unsere Internetseite benutzt Cookies zur stetigen Verbesserung. Mit der Nutzung erklären Sie sich einverstanden, wenn Sie unsere Dienste nutzen. More details…