IRANREISE ZUM HAFEZ GEDENKTAG - 12. OKTOBER 2012

Der West Östliche Diwan Weimar gastiert in Schirâz und Teheran

Mit dem Iran-Experten Dr. Klaus Gallas - künstlerischer Leiter des West Östlichen Diwan Festivals Weimar

 

Veranstalter West Östlicher Diwan Festival Weimar gGmbH, Dr. Klaus Gallas
Mit freundlicher Unterstützung vom Auswärtigen Amt und der Iranischen Botschaft in Berlin, der Deutschen Botschaft und dem Außenministerium in Teheran sowie den Städten Schiras und Teheran.

 

 

Der 2008 von Klaus Gallas gegründete West Östliche Diwan Weimar ehrt in diesem Jahr die beiden großen Dichter Hafez und Goethe in der Heimat des persischen Dichters.

Bereits 2010 wurde auf Initiative von Dr. Gallas die Städtefreundschaft zwischen Weimar und Schirâz beschlossen.

 

 

 

 

KÜNSTLER

 

Änderung der Künstleraufstellung. Die ursprünglich geplanten Konzerte am Hafez Gedenktag in Schiras (12. Oktober) und in Teheran (15. Oktober) mit Rebekka Hartmann, können nicht realisiert werden. Da Frau Hartmann dieses Jahr einen Echo-Preis gewonnen hat und die Preisübergabe ebenfalls Mitte Oktober in Berlin, verbunden mit einem Solokonzert, stattfindet, spielen nun Musiker aus Halle und München. Am 12. Oktober spielen ein Streich-Quartett mit einer Klarinettistin der Staatskapelle Halle Werke von Haydn und Mozart. Das Konzert findet in der wunderschönen Parkanlage des Hafez Monumentes in Schiras mit folgenden Werken statt:

 

Ensemble Staatskapelle Halle

  • Bettina Freytag - Violine
  • Anja Starke - Klarinette
  • Wolfgang Starke - Cello
  • Theodor Toschev - Violine

Münchner Philharmoniker

Helmut Nicolai - Bratsche

Bernd Lange 

Bernd Lange studierte an der Staatlichen Schauspielschule in Berlin, besuchte das Gisela-May-Seminar und erhielt eine Gesangsausbildung an der Hochschule für Musik »Franz Liszt« in Weimar. www.berndlange.com

 

 

 

 

PROGRAMM

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) - Quartett C-Dur KV 157 - 12 Minuten

Allegro | Andante | Presto

Joseph Haydn (1732–1809) - Quartett d-Moll op. 76 Nr. 2 »Quinten Quartett« - 25 Minuten

Allegro | Andante - o piu tosto Allegretto | Menuette - Allegro ma non troppo | Finale - Vivace assai

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) - Quintet A-Dur for Clarinets, 2 Violinen, Viola und Violoncello KV 581 - 35 Minuten

Allegro | Larghetto | Menuette | Allegretto con Variation

 

 

Bernd Lange vom Nationaltheater Weimar liest Verse von Hafez und Goethe

Ebenfalls am 12. Oktober lesen am Nachmittag an den Stufen des Hafez Monumentes in Schiras Bernd Lange vom Deutschen Nationaltheater Weimar und ein iranischer Schauspieler Verse von Hafez und Goethe in Deutsch und Persisch (Farsi). Das Musikprogramm mit den Künstlern der Staatskapelle Halle wird am 15. Oktober nochmals in Teheran aufgeführt.

 

 

Klaus Gallas möchte mit diesen Veranstaltungen im Sinne eines interkulturellen Dialogs die kulturellen Kontakte zwischen Iran und Deutschland lebendig gestalten. Die Musik und die Dichtungen von Hafez und Goethe sind hierbei eine hilfreiche und geeignete Brücke, den menschlichen Kontakt zwischen beiden Ländern zu fördern.

 

In Weimar wird der Hafez Gedenktag in diesem Jahr allein von IranHaus mit Veranstaltungen im Seminargebäude der Weimarhalle und einer Installation am Goethe-Hafez Monument geehrt.

 

 

West Östlicher Diwan Festival Weimar

Social Media

 

Top
Unsere Internetseite benutzt Cookies zur stetigen Verbesserung. Mit der Nutzung erklären Sie sich einverstanden, wenn Sie unsere Dienste nutzen. More details…